Logo Quartiersarbeit
Logo Vauban Vernetzt

BAUGRUPPEN

VIELE BAUGRUPPEN – LEBENDIGE NACHBARSCHAFT

 

Baugemeinschaften verbinden Wirtschaftlichkeit mit Energiesparen und sozialer Kommunikation, nachbarschaftlicher Entwicklung. Im neuen Stadtteil Vauban sollte eine Vielfalt an Wohnformen erreicht und breiten Schichten der Bevölkerung der Erwerb von Wohneigentum ermöglicht werden. Die Bildung von Baugruppen stellte eine gute Möglichkeit dar, diese städtebaulichen Ziele zu erreichen. Denn Baugruppen eröffnen den Weg zu kostengünstigem und bedarfsgerechtem Wohnraum. Der Verein Forum Vauban 1995 bis 2004 Träger einer erweiterten Bürgerbeteiligung, sah in der Initiierung und Beratung von Baugruppen eine seiner Hauptaufgaben.

Das Prinzip ist einfach: Mehrere Haushalte schließen sich zusammen, entscheiden sich für ein Grundstück, planen gemeinsam ein Bauprojekt, engagieren zusammen einen Architekten sowie Handwerksfirmen und sparen auf diese Weise Geld und ggf. Zeit. Doch auch die Herausbildung einer guten Hausgemeinschaft durch gemeinsames Planen und Bauen war für viele Familien eine wichtige Motivation, diesen Weg zu gehen. In der ersten Zeit fanden sich Bauwillige meist auf der Basis persönlicher Kontakte zusammen, später übernahmen BauberaterInnen wichtige Organisationsaufgaben oder erwarben sogar zuerst Anwartschaften auf Grundstücke und suchten sich dann die Baugruppenmitglieder. Insgesamt haben bisher gut 60 Baugruppen in Vauban gebaut. Soweit ein Auszug aus der Vauban-Broschüre;

darin werden auch einige Baugruppen beispielhaft vorgestellt (Bestellung unter www.stadtteilverein-vauban.de oder zu beziehen in den Büros im Haus 037 Westeingang, beim Papiertiger oder der Buchhandlung Ken Active, Vaubanallee 7 bzw. Nr. 21 Vogelnest Walter-Gropius-Straße 6

 

 

DIE KLEEHÄUSER

 

Ein sozial-ökologisches Mehrgenerationen-Wohnprojekt

Seit Juli 2006 leben in den Kleehäusern etwa 73 Menschen zwischen 0 und 80 Jahren.
Die Kleehäuser werden gestaltet durch Menschen in ganz unterschiedlichen Lebensphasen. Mit der Bauphase haben viele der Bewohner bereits ein erlebnisreiches Stück gemeinsamen Weges zurückgelegt. Viele Stärken, Schwächen und Eigenheiten sind bereits miteinander durchlebt und alle freuen sich über das nachbarschaftliche, generationenübergreifende Wohnen mit Nutzen für Jung und alt. Der ökologische Aspekt wird in den Kleehäusern u. a. durch ein eigenes Blockheizkraftwerk, Photovoltaik-Anlagen, gemeinsame Nutzung von energieeffizienten Haushaltsgeräten wie z. B. Waschmaschinen, Kühltruhen umgesetzt.

Für mehr Infos zu den Kleehäusern besuchen Sie bitte unsere Homepage:
www.kleehaeuser.de